Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind
Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen – (AAK) e.V.

Allergien

sind Über-Empfindlichkeits-Reaktionen des menschlichen Immunsystems auf körperfremde Stoffe (Allergene). Der allergische Mensch reagiert auf relativ harmlose Stoffe mit einer "überschießenden" Reaktion.

Diese übersteigerte Reaktion des Immunsystems bewirkt nach dem Eindringen des Allergens in den sensibilisierten Körper allergische Veränderungen z.B. an Haut und Schleimhäuten, die jedoch zunächst oft nur von kurzer Dauer sind.

Die körperlichen Reaktionen können an folgenden Organen mit den verschiedensten Symptomen erfolgen:

Allergien

Allergien

sind Über-Empfindlichkeits-Reaktionen des menschlichen Immunsystems auf körperfremde Stoffe (Allergene). Der allergische Mensch reagiert auf relativ harmlose Stoffe mit einer "überschießenden" Reaktion.

Diese übersteigerte Reaktion des Immunsystems bewirkt nach dem Eindringen des Allergens in den sensibilisierten Körper allergische Veränderungen z.B. an Haut und Schleimhäuten, die jedoch zunächst oft nur von kurzer Dauer sind.

Die körperlichen Reaktionen können an folgenden Organen mit den verschiedensten Symptomen erfolgen: