Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind
Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen – (AAK) e.V.

Zwar sollte man sowohl reizenden als auch allergisierenden Stoffen aus dem Weg gehen, aber für Familien mit allergischer Veranlagung sind gerade auch die reizenden Stoffe von besonderer Bedeutung. Reizende Stoffe können Organe "schwächen", z.B. die Oberfläche der Schleimhäute der Atemwege oder die Haut angreifen und so die Wahrscheinlichkeit für allergische Reaktionen erhöhen, also Wegbereiter für Allergien sein.

Grundsätzlich handelt es sich bei der Allergie um eine Reaktion des Immun- (Abwehr)systems auf einen Stoff, während bei der "Reizung" das Immunsystem nicht beteiligt ist, der Körper aber auf anderen Wegen betroffen ist.

Reizende und/oder allergisierende Stoffe

Grundsätzlich handelt es sich bei der Allergie um eine Reaktion des Immun- (Abwehr)systems auf einen Stoff, während bei der "Reizung" das Immunsystem nicht beteiligt ist, der Körper aber auf anderen Wegen betroffen ist.

Zwar sollte man sowohl reizenden als auch allergisierenden Stoffen aus dem Weg gehen, aber für Familien mit allergischer Veranlagung sind gerade auch die reizenden Stoffe von besonderer Bedeutung. Reizende Stoffe können Organe "schwächen", z.B. die Oberfläche der Schleimhäute der Atemwege oder die Haut angreifen und so die Wahrscheinlichkeit für allergische Reaktionen erhöhen, also Wegbereiter für Allergien sein.