Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind
Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen – (AAK) e.V.

Wer kann AAK-Mitglied werden?

Mitglied kann jeder werden, der die Ziele und den Zweck der Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind e.V. unterstützt.

Ordentliche Mitglieder

Betroffene Eltern können als ordentliche Mitglieder mit Stimmrecht aufgenommen werden.

Der Jahresmindestmitgliedsbeitrag beträgt EUR 25,–.

Eltern, die eine Mitgliedschaft auch dann, wenn ihre Kindern die Erkrankung im Griff haben oder erwachsen sind, fortsetzen möchten, können dies auch zu einem günstigeren Jahresmindestmitgliedsbeitrag.

 

 

Fördermitglieder

Unterstützt wird die AAK in ihrer gemeinnützigen und mildtätigen Arbeit auch von Fördermitgliedern.

Einzelpersonen oder Firmen gehen eine Fördermitgliedschaft ein, um die Ziele der AAK zu fördern und zu unterstützen, ohne aktives Stimmrecht zu haben.

Sie möchten AAK-Mitglied werden?

Hier gehts lang...